Hinweise zum Training an Schul-Ferientagen:
 Nennt mir bitte bis Samstag, den 17. September 2022 eure Wünsche
 für das Trainingsangebot in den Herbstferien vom 8. bis zum 23. Oktober 2022.

Trainingstermine in den Ferien werden von mir nur angeboten, wenn ich von euch Terminwünsche erhalte. Aus euren Wunschterminen stelle ich dann ein Trainingsangebot zusammen.


    
  
 
  
 
 
 

 Regeln zum Training im Interesse der Corona-Eindämmung:
- Auf dem Schulgelände und in der Umkleide ist eine OP oder FFP2 Maske zu tragen.
- Am Training dürfen nur gesunde Personen teilnehmen.
Personen, die unter typischen Symptomen einer Corona Infektion, wie Husten, Schnupfen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen,
  sowie Halsschmerzen etc. leiden, dürfen nicht am Training teilnehmen.
- Personen die das 16. Lebensjahr vollendet haben dürfen nur mit vollständigem impfschutz und aktuellem negativem Coronatest (nicht älter als 24
  Stunden) am Training teilnehmen.
- Bei Personen die bereits eine Auffrischungeimpfung (3. Impfung) erhalten haben kann der tagesaktuelle Test entfallen. Hier wird im Interesse aller
  am Training teilnehmenden Personen zum regelmäßigen wöchentlichem Test geraten.
- Personen unter 16 jahren dürfen nur mit einem aktuellem negativem Coronatest (nicht älter als 24 Stunden) am Training teilnehmen.
- Bei Schülerinnen und Schülern die bereits an der Schule mindestens 3 mal wöchentlich  getestet werden kann der tagesaktuelle Test entfallen.
  Hier ist der Nachweis der regelmäßigen Testung an der Schule vorzulegen.
- Der Nachweis des Impfstatus und der aktuellen Testung ist zum Training mitzubringen und ggf. bei behördlichen Kontrollen vorzulegen.
- Wurde eine Person positiv auf Corona getestet, so ist dies dem Trainer unverzüglich mitzuteilen.
  Da die Behörden wenn überhaupt erst sehr spät die Kontaktpersonen informieren können ist es nur so möglich weitere Infektionen zu vermeiden.
- Eltern dürfen die Sporthalle nicht betreten. Ausnahmen zum Beispiel bei einem 1. Trainingstermin können nur vom Trainer nach der Kontrolle des
  Impfstatus und der Vorlage eines aktuellen negativen Coronatestes gestattet werden.
- Alle behördlich verhängten Bußgelder und Strafen bei Verstößen gegen die Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung werden den
  verurschenden Personen in Rechnung gestellt.
  
 
Die vorläufige HLV-Bestenliste 2021 (Stand vom 1.10.2021) kann hier eingesehen werden.
Ergänzungen und Korrekturen sendet ihr bitte per Mail an euren Trainer.
Schaut bitte auch auf der AG Hamburg West - Bestenlistenseite nach, ob eure Einträge von der
HLV-Bestenliste korrekt genannt wurden. Auch hier sendet ihr eure Korrekturwünsche bitte an euren Trainer.
 
 
Liebe Leichtathletinnen, liebe Leichtathleten, liebe Eltern
auf dem Sportplatz Königskinderweg ist ein Training bei Einhaltung der behördlich vorgegebenen Regeln für die
Jahrgänge 2007 und jünger wieder gestattet. Die genannten Altersgruppen können am Dienstag und Freitag
wieder trainieren. Das Training wird nur auf dem Sportplatz angeboten. Es entfällt die bisherige
Ausweichmöglichkeit bei Regenwetter in eine Sporthalle, entsprechend ist Regenkleidung mitzubringen.
- Der Zugang zum Sportplatz ist nur durch den Eingang Königskinderweg gestattet.
- Die Leichtathletikgarage darf nicht betreten werden.
- Die Toiletten dürfen nur einzeln mit einer OP oder FFP2 Maske betreten werden.
  Die Wartelinien vor den Toiletten sind zu beachten.
- Wer Krank ist darf nicht zum Training kommen, dies gilt auch bei einer gewöhnlichen Erkältung.
- Es wird vom Trainer eine Anwesenheitsliste geführt.
  Auf verlangen der Gesundheitsämter zur Nachverfolgung von Infektionsketten werden die Anwesenheitslisten
  an das zuständige Amt weitergegeben.
- Beim Training sind die Corona-Hygieneregeln einzuhalten:
  Mindestens 1,5 Meter Abstand halten, kein Händeschütteln, keine Umarmungen
  Niesen und Husten nur in die Armbeuge
  Die Hände vor und nach dem Training gründlich waschen, die Hände bleiben dem Gesicht fern.
  Es darf nur aus der eigenen Flasche getrunken werden
- Die Eltern dürfen wärend des Trainings nicht auf dem Sportplatz bleiben.
 
 
Liebe Leichtathletinnen, liebe Leichtathleten,
Reiserückkehrerinnen und –rückkehrer aus Risikogebieten werden aufgefordert nach ihrer Rückkehr auch bei
Beschwerdefreiheit für 14 Tage nicht am Sportbetrieb teilzunehmen.  
 https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html
Ich bitte die Hinweise und Empfehlungen des Hamburger Sportbundes zum Sportbetrieb zu beachten.
Der folgende Link schaltet zur Info auf der Seite von Hamburger Leichtathletik-Verband (HLV).
 COVID-19: HINWEISE UND EMPFEHLUNGEN ZUM SPORTBETRIEB vom HSB   
 
 
Auf der Seite Erfolge möchte ich alle eure Erfolge seit der Gründung der Leichtathletik-Abteilungs des
TuS Germania Schnelsen bis heute veröffentlichen. Besonders für die Zeit von 1995 bis 2010 fehlen hier noch
die Daten und ich benötige eure Mithilfe. Sendet mir doch bitte eure Erfolgsdaten per Mail.
Am einfachsten ist es, wenn ich im Mailanhang Bilder von euren Urkunden bekomme.
 
 
T-Shirts der  AG Hamburg West  sind in den Kindergrößen 7/8, 9/11, 12/13 und
in den Erwachsenengrößen M, L, XL vorrätig und können zum Preis von € 13,00 / € 14,00 erworben werden.
Frage bitte bei deinem Trainer nach.
 
 
2014
Seit dem 1. Januar 2014 starten die Leichtathleten des TuS Germania Schnelsen und der Spielvereinigung Blankenese
bei Wettbewerben gemeinsam als Athletik-Gemeinschaft Hamburg West (AG Hamburg West).
 
 
1994 - 1995
Die Leichtathletikabteilung des Turn- und Sportverein Germania Schnelsen wird gegründet und ist seit April 1995 Mitglied im Hamburger Leichtathletik-Verband.

 



Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!